Calais: Hôtel de Ville

 190 total views,  1 views today

Seit 2005 UNESCO Weltkulturerbe, beeindruckt das Rathaus von Calais nicht nur mit seinem 75 m hohen Turm. Errichtet von 1912-25 vereint es Neorenaissance und flämische Architektur.

Das Rathaus gilt als Symbol des Zusammenschlusses von Calais und Saint Pierre. Doch sehenswert ist es nicht nur von außen mit seiner verzierten Fassade und Uhrenturm. Das Staunen geht auch im Inneren weiter, als besonders sehenswert gelten etwa die Jugendstilglasdecke im Erdgeschoss und der, in der ersten Etage gelegene, Ratssaal, der Ehrensaal und der Trauungssaal. In letzterem gaben sich 1921 die Eheleute de Gaulle das Ja-Wort.

Schreibe einen Kommentar