England: Silbermöwe

 226 total views,  1 views today

Die Silbermöwe, lateinisch larus argentatus, erreicht eine Körperlänge von gut 60 cm, eine Flügelspannbreite von bis zu 150 cm und ein Gewicht von ca. 1,5 kg. Das Gefieder ist überwiegend weiß bis hellgrau mit schwarzen Flügelspitzen. 

Der Schnabel ist gelblich und weist am Unterschnabel im vorderen Bereich einen roten Fleck auf. Die Silbermöwe ist vor allem an den Küsten, aber auch im Binnenland in Mittel- und Nordeuropa zu finden.

Sie ernähren sich räuberisch von Fischen, Krebstieren, Muscheln, die sie im Watt und an Küstenstreifen finden. Auf dem Speiseplan stehen aber auch andere Vögel, deren Eier und sogar Kleinsäuger, die sie im Binnenland jagen. Silbermöwen suchen ihre Nahrung in einem Umkreis von 30 km und mehr.

Schreibe einen Kommentar