Florenz: Palazzo Vecchio

 224 total views,  2 views today

Im Mittelpunkt des Bildes ist der Palazzo Vecchio mit seinem markanten 94 m hohen Arnolfo-Turm zu sehen. Das imposante Gebäude wurde 1314 fertiggestellt. Zunächst diente der Palazzo Vecchio als Sitz des Stadtparlaments. Heute befindet sich darin das Rathaus der Stadt Florenz.

Links an den Palazzo Vecchio grenzen die Uffizien (Büros) an, die vom Architekten Vasari für Cosimo de Medici erbaut wurden. In diesem Gebäude befindet sich seit 1580 die Kunstsammlung „Galleria degli Uffizi“ mit Werken der Malerei und Bildhauerei von der Antike bis zum Spätbarock. Sie gehen auf die Familie de Medici zurück und gelten als eines der bekanntesten Kunstmuseen der Welt, das jährlich rund 2 Millionen Besucher anzieht.

Rechts des Palazzo Vecchio ist der große, zentrale Platz „Piazza della Signoria“ zu sehen.

Schreibe einen Kommentar