Oliver Krautscheid: Piazza della Repubblica

 209 total views,  1 views today

Der Piazza della Repubblica in Florenz liegt im historischen Zentrum und wurde für die kurze Zeit als Florenz Hauptstadt Italiens war (1865 bis 1871) komplett neu erbaut. Der städtebaulichen Sanierung vielen zahlreiche mittelalterliche Gebäude zum Opfer.

Im Mittelalter befanden sich an dieser Stelle die Piazza del Mercato Vecchio und das Ghetto mit Synagoge. Der Platz ist ca. 100 m lang und 75 m breit. In der Mitte dominiert die Arcone. Heute befinden sich am Platz historische Cafés, wie das „Caffè Gilli“, dessen Interieur an prunkvolle Wiener Kaffeehäuser erinnert. Gegenüber der Arcone (unten im Bild) liegen die Luxusherberge Rocco Forte Hotel Savoy und das Nobelkaufhaus La Rinascente. Bei Kindern besonders beliebt sind das Karusell und die traditionellen Pferdekutscher.

Schreibe einen Kommentar